2023 Weltherstellungskonvention bricht Rekorde bei Ausstellern und Ausstellungsfläche

HEFEI, China, 18. September 2023 – Die Weltfabrikationskonvention 2023 (“die Konvention”) findet vom 20. bis 24. September in Hefei, Provinz Anhui, China statt. Die Veranstaltung wird nach früheren Ausgaben der Veranstaltung sowohl bei der Zahl der teilnehmenden Aussteller als auch bei der Größe der Ausstellungsfläche Rekorde brechen.

Mit dem Thema “Intelligente Fertigung für eine bessere Zukunft” wird die Konvention eine 20.000 Quadratmeter große Themenausstellungshalle und eine 60.000 Quadratmeter große marktorientierte Ausstellungszone vorstellen. Diese Bereiche werden Fortschritte in Quantentechnologie, künstlicher Intelligenz (KI), High-End-Geräten und intelligenten Haushaltsgeräten und mehr beleuchten. Die Veranstaltung wird eine Reihe bahnbrechender Entwicklungen in der globalen Fertigung vorstellen, von Quantencomputern und Antriebsraketen bis hin zu einem 600 km/h schnellen Magnetschwebezug, einem supraleitenden Zyklotron-Protonentherapiesystem und einer 80.000-Tonnen-Gesenkschmiedepresse.

Darüber hinaus können die Teilnehmer Einführungen in mehrere neue Technologien und Produkte erwarten, darunter Quantenspin-Magnetometer und Turbinenschaufeln für Chinas eigenständige Schwerlastgasturbinen. Die Konvention wird auch die erste industrielle Internet-Plattform des Landes vorstellen, die komplexe oder groß angelegte Modelle aufnehmen kann und das vielseitige Potenzial von KI in mehreren Branchen hervorhebt.

Die Konvention soll am Morgen des 20. September im Internationalen Ausstellungs- und Kongresszentrum Hefei Binhu beginnen. Das obige Bild zeigt den integrierten Ausstellungsbereich auf der Konvention 2022.
Die Konvention soll am Morgen des 20. September im Internationalen Ausstellungs- und Kongresszentrum Hefei Binhu beginnen. Das obige Bild zeigt den integrierten Ausstellungsbereich auf der Konvention 2022.

Die Konvention soll am Morgen des September 20 im Internationalen Ausstellungs- und Kongresszentrum Hefei Binhu beginnen. Das obige Bild zeigt den integrierten Ausstellungsbereich auf der Konvention 2022.

An der Veranstaltung werden über 1.200 Fachleute aus der globalen Fertigungsindustrie sowie Führungskräfte von mehr als 60 Fortune-500-Unternehmen teilnehmen. Seit ihrer Einführung im Jahr 2018 hat die Konvention über 10.000 Teilnehmer angezogen, 3.021 Projekte gesichert und Investitionen von mehr als einer Billion Yuan generiert.