Cyberint mit Frost & Sullivans 2023 Global Company of the Year Award für ihren herausragenden Einsatz für Innovation, kundenorientierten Ansatz und ausgeklügelten Expansionsplan ausgezeichnet

(SeaPRwire) –   Cyberints ganzheitlicher Ansatz bietet eine beispiellose Sichtbarkeit und tiefgreifende Bedrohungsinformationen. Das kontinuierliche Risikomonitoring des Unternehmens und die Integration von Bedrohungsinformationen aus dem offenen, tiefen und dunklen Web mit der Verwaltung der Angriffsoberfläche bietet maximalen Schutz vor externen Bedrohungen.

SAN ANTONIO, 16. Nov. 2023 —  hat kürzlich den Markt für externe Risikominderung und -verwaltung (ERMM) untersucht und auf der Grundlage seiner Erkenntnisse mit dem Global Company of the Year Award 2023 ausgezeichnet. Cyberint ist eine führende Lösung für aussagekräftige Informationen, die das externe Risiko proaktiv überwacht und positiv beeinflusst, um den digitalen Fußabdruck und die externe Angriffsoberfläche globaler Unternehmen zu schützen.

Cyberint

Cyberint

Das Unternehmen pflegt ein hoch differenziertes Wachstumsportfolio in Nordamerika, Europa, dem Nahen Osten und Afrika (EMEA), Asien-Pazifik (APAC) und Lateinamerika (LATAM) aufgrund seiner starken Präsenz in den USA, Großbritannien, Niederlande, Italien, Japan, Philippinen, Singapur und Mexiko. Um sein Wachstumspotenzial weiter auszubauen und neue Märkte zu erschließen, konsolidiert Cyberint sein Partner-Netzwerk, beobachtet den Cybersecurity-Markt genau und arbeitet zunehmend mit Managed Security Service Providern (MSSPs) zusammen. Dieser kooperative Ansatz ermöglicht es dem Unternehmen, sein Produkt kontinuierlich an die sich ständig weiterentwickelnden Kundenbedürfnisse anzupassen und vollständig zu optimieren.

Cyberint hat seine ERMM-Plattform Argos aus eigener Kraft unter der Vision seiner Führungskräfte entwickelt. Die Lösung integriert nativ Cyber-Bedrohungsinformationen (CTI), Digital Risk Protection (DRP) und External Attack Surface Management (EASM)-Lösungen. Sie bietet auch umfassende Transparenz über die gesamte Angriffsoberfläche und unterstützt mehrere Anwendungsfälle wie Phishing, Betrug, Datenverlust und Malware-Informationen.

“In der heutigen Bedrohungslandschaft sehen sich Organisationen mit einer Vielzahl von Herausforderungen konfrontiert, darunter begrenzte Ressourcen, Transparenz und Skalierbarkeit. Cyberint erkannte diese ungedeckten Bedürfnisse schon früh und nutzte neue Wachstumschancen, um CTI, DRP und EASM-Lösungen in einem einheitlichen Rahmen zu konsolidieren und Organisationen eine ganzheitliche Sicherheitsposition zu bieten”, sagte Martin Naydenov, leitender Branchenanalyst bei Frost & Sullivan.

Cyberint erweitert kontinuierlich die Anzahl der Bedrohungsinformationen, die es sammelt, wie geschlossene Dark-Web-Foren und soziale Medien-Plattformen, um ein kontextbezogenes Verständnis und tiefere Einblicke in potenzielle Bedrohungen zu gewinnen. Das Unternehmen priorisiert die Kontextualisierung durch die Nutzung einer einzigartigen Kombination aus Künstlicher Intelligenz (KI) und menschlicher Analyse, um aussagekräftige Informationen zu verbessern und Risiken und potenzielle Schwachstellen zu identifizieren.

Darüber hinaus bieten Cyberints Managed Data Exclusion Services ein dediziertes internes Remediationsteam, das die automatisierte Entfernung schädlicher Inhalte wie Phishing-Websites und betrügerischer Social Media-Konten ermöglicht. Infolgedessen verbessert die Kombination erstklassiger Lösungen signifikant den Sicherheitsbetrieb und steigert die Produktivität, indem die mittlere Behebungszeit (MTTR) drastisch verkürzt und die mit der Handhabung eines Phishing-Angriffs verbundenen Kosten und Zeiten erheblich gesenkt werden.

“Argos und Cyberints Managed Remediation-Angebot dienen als Geschäftsförderer, indem sie die Sicherheitsposition einer Organisation signifikant verbessern, das Risiko reduzieren und die Gesamtproduktivität steigern – sie erfüllen die Vision des Anbieters von ‘Impactful Intelligence’ und bieten eine optimale Lösung für Kunden, die oft nicht über das breitere Cybersecurity-Know-how intern verfügen”, erklärte Naydenov. Aufgrund seiner ausgezeichneten Gesamtleistung wird Cyberint mit dem Frost & Sullivan 2023 Global Company of the Year Award im Bereich externe Risikominderung und -verwaltung ausgezeichnet.

Jedes Jahr verleiht Frost & Sullivan den Company of the Year Award an die Organisation, die in Bezug auf Wachstumsstrategie und -umsetzung in ihrem Bereich herausragende Leistungen erbringt. Der Award würdigt einen hohen Innovationsgrad bei Produkten und Technologien und die daraus resultierende Marktführerschaft in Bezug auf den Kundennutzen und die Marktdurchdringung.

Die Frost & Sullivan Best Practices Awards zeichnen Unternehmen in verschiedenen regionalen und globalen Märkten für herausragende Leistungen und überlegene Leistungen in den Bereichen Führung, technologische Innovation, Kundendienst und strategische Produktentwicklung aus. Branchenanalysten vergleichen Marktteilnehmer und bewerten die Leistung anhand von ausführlichen Interviews, Analysen und umfangreichen Sekundärrecherchen, um Best Practices in der Branche zu identifizieren.

Über Frost & Sullivan

Seit sechs Jahrzehnten ist Frost & Sullivan weltweit dafür bekannt, Investoren, Unternehmenslenkern und Regierungen bei der Bewältigung wirtschaftlicher Veränderungen und der Identifizierung disruptiver Technologien, Megatrends, neuer Geschäftsmodelle und Unternehmen zu unterstützen, was zu einem kontinuierlichen Strom von Wachstumschancen führt, um künftigen Erfolg zu fördern. .

Kontakt:

Christine Savoie
E:  

Über Cyberint
Die Lösung für aussagekräftige Informationen von Cyberint fusioniert Echtzeit-Bedrohungsinformationen mit maßgeschneidertem Angriffsflächenmanagement und bietet Organisationen umfassende integrierte Einblicke in ihr externes Risiko. Durch die autonome Erkennung aller extern ausgerichteten Vermögenswerte in Kombination mit Offenlegungs-, Tiefen- und Dunkelnetz-Intelligenz ermöglicht die Lösung Cybersicherheitsteams, ihre relevantesten bekannten und unbekannten digitalen Risiken früher aufzudecken. Globale Kunden, darunter Fortune-500-Unternehmen aus allen wichtigen Branchen, vertrauen auf Cyberint, um Phishing, Betrug, Ransomware, Markenmissbrauch, Datenlecks, externe Schwachstellen und mehr zu verhindern, zu erkennen, zu untersuchen und zu beheben und so einen kontinuierlichen externen Schutz vor Cyberbedrohungen zu gewährleisten.

Weitere Informationen zu Cyberint finden Sie auf der Website:  

Der Artikel wird von einem Drittanbieter bereitgestellt. SeaPRwire (https://www.seaprwire.com/) gibt diesbezüglich keine Zusicherungen oder Darstellungen ab.

Branchen: Top-Story, Tagesnachrichten

SeaPRwire bietet Pressemitteilungsvertriebsdienste für globale Kunden in verschiedenen Sprachen an.(Hong Kong: AsiaExcite, TIHongKong; Singapore: SingdaoTimes, SingaporeEra, AsiaEase; Thailand: THNewson, THNewswire; Indonesia: IDNewsZone, LiveBerita; Philippines: PHTune, PHHit, PHBizNews; Malaysia: DataDurian, PressMalaysia; Vietnam: VNWindow, PressVN; Arab: DubaiLite, HunaTimes; Taiwan: EAStory, TaiwanPR; Germany: NachMedia, dePresseNow)