Future FinTech kündigt den Abschluss der Übernahme von Alpha International Securities (Hong Kong) Ltd. an.

(SeaPRwire) –   NEW YORK, Nov. 13, 2023 — Future Fintech Group Inc. (NASDAQ: ), (hierinafter referred to as “Future FinTech”, “FTFT” oder die “Company”), ein umfassender Finanz- und Digitaltechnologie-Dienstleister, gab heute bekannt, dass seine 100-prozentige Tochtergesellschaft Future FinTech (Hong Kong) Limited (“FTFT HK”) am 7. November 2023 den Erwerb von Alpha International Securities (Hong Kong) Ltd. (“Alpha HK”) und Alpha Information Services Shenzhen Limited (“Alpha SZ”) abgeschlossen hat. Die beiden Einheiten wurden anschließend in ‘FTFT International Securities and Futures Limited’ und ‘FTFT Information Services (Shenzhen) Co. Ltd.’ umbenannt.

Wie am 1. März 2023 öffentlich bekannt gegeben, schloss FTFT HK am 27. Februar 2023 eine Vereinbarung zum Erwerb von Alpha HK und Alpha SZ von Alpha Financial Limited (“Alpha Financial”) ab. Gemäß der Vereinbarung wird FTFT HK alle ausgegebenen und ausstehenden Aktien von Alpha HK und Alpha SZ von Alpha Financial für HK$15.659.949 (ca. US$ 2,0 Millionen) in bar erwerben, was auf dem Nettovermögenswert von Alpha HK und Alpha SZ zum 31. Dezember 2022 basiert. FTFT HK führte eine eingehende operative, rechtliche und finanzielle Due-Diligence-Prüfung von Alpha HK durch und erhielt am 11. August 2023 einen Brief von der Hong Kong Securities and Futures Commission (“HKSFC”), in dem der Erwerb von Alpha HK genehmigt wurde.

Gegründet 2010, konzentriert sich Alpha HK auf drei Hauptbereiche der Finanzdienstleistungen: (1) Online-Brokerage-Dienste bestehend aus Hongkong-Aktien sowie US-Aktien, wobei es mit seinem Partner, einer US-Brokerage-Firma, zusammenarbeitet, (2) Underwriting und Vertrieb von Hongkong-Börsengängen und (3) Underwriting von in US-Dollar denominierten Anleihen chinesischer Unternehmen in Hongkong. Alpha HK hält die Finanzlizenzen Type 1 “Securities Trading”, Type 2 “Futures Trading” und Type 4 “Securities Advisory”, die von der HKSFC ausgestellt wurden. Alpha SZ stellt technische Unterstützungsdienste für Alpha HK bereit.

Steven Xiang, Managing Director von Alpha HK, sagte: “Alpha HK verfügt über jahrelange Erfahrung auf den internationalen Finanzmärkten sowie technisches Know-how im Online-Bereich, und unser Hauptteam kommt von renommierten Finanzinstituten und Internetunternehmen. Wir haben über 60.000 registrierte Nutzer, und seit 2020 haben wir 29 Börsengänge und 10 chinesische kommunale und Unternehmensanleihen in Hongkong unterzeichnet. Wir sind bestrebt, unseren Kunden in Hongkong ein umfassendes Angebot an Finanzdienstleistungen anzubieten, einschließlich Online-Aktienbrokerage, Underwriting von Hongkong-Börsengängen, Finanzberatung und Emission von in US-Dollar denominierten chinesischen kommunalen und Unternehmensanleihen.”

Herr Shanchun Huang, Chief Executive Officer von Future FinTech, kommentierte: “Diese Übernahme wird hervorragende Synergien mit unserer Hongkong-Tochtergesellschaft Nice Talent Asset Management Limited, unserer UK-Zahlungsabwicklungs-Tochter FTFT Pay, unseren Kryptowährungs-Mining-Geschäften in Ohio und Paraguay sowie anderen Finanzdienstleistungsgeschäften, die sich in der Entwicklung befinden, schaffen. Wir sind der Ansicht, dass FTFT International Securities and Futures Limited eine wichtige Rolle bei der weiteren Transformation von FTFT spielen wird, da wir unser Geschäft internationalisieren und diversifizieren. Unser Ziel ist es, ein diversifiziertes Fintech-Unternehmen zu werden, das eine Vielzahl von Boutique-Finanzdienstleistungen und innovative neue Geschäftsplattformen kombiniert, um unseren Kunden erstklassige Finanzdienstleistungen zu bieten.”

Weitere vollständige Informationen zur Vereinbarung sind im Formular 8-K und seinen Anhängen enthalten, die am 1. März 2023 bei der Securities and Exchange Commission eingereicht wurden.

Über Future FinTech Group Inc.

Future FinTech Group Inc. (NASDAQ: FTFT) ist ein umfassender Anbieter von Finanz- und Digitaltechnologiedienstleistungen. Das Unternehmen bietet über seine Tochtergesellschaften Asset-Management-, Brokerage- und Investmentbanking-Dienstleistungen in Hongkong an, betreibt ein grenzüberschreitendes Zahlungsgeschäft im Vereinigten Königreich, stellt Kryptowährungs-Handelsdaten-Informationsdienste in den Vereinigten Arabischen Emiraten bereit und ist in Lieferkettenhandel und -finanzierung in China tätig. Darüber hinaus bietet das Unternehmen in Paraguay Rechenleistungsspeicherdienste für digitale Vermögenswerte an und hat Kryptowährungs-Mining-Farm-Betriebe in den Vereinigten Staaten initiiert. FTFT hält am Konzept fest, Finanzdienstleistungen mit digitaler und Internet-Technologie zu verbessern, und bietet seinen Geschäfts- und Privatkunden stabile, sichere und effiziente digitale Finanzdienstleistungen. Weitere Informationen finden Sie unter .

Safe Harbor Statement

Einige der in dieser Pressemitteilung gemachten Aussagen sind “zukunftsgerichtete Aussagen” im Sinne und gemäß dem Schutz von Abschnitt 27A des Securities Act von 1933 in der jeweils gültigen Fassung und Abschnitt 21E des Securities Exchange Act von 1934 in der jeweils gültigen Fassung, auch Exchange Act genannt. Zukunftsgerichtete Aussagen beinhalten Aussagen in Bezug auf unsere Überzeugungen, Pläne, Ziele, Erwartungen, Annahmen, Schätzungen, Absichten und zukünftige Leistungen und beinhalten bekannte und unbekannte Risiken, Ungewissheiten und andere Faktoren, die außerhalb unserer Kontrolle liegen und die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse, Leistungen, das Eigentum oder die Errungenschaften des Unternehmens wesentlich von zukünftigen Ergebnissen, Leistungen oder Errungenschaften abweichen, die in solchen zukunftsgerichteten Aussagen ausgedrückt oder impliziert werden. Alle Aussagen, die keine Aussagen über historische Tatsachen sind, können als zukunftsgerichtete Aussagen angesehen werden. Sie können diese zukunftsgerichteten Aussagen an unserer Verwendung von Wörtern wie “kann”, “wird”, “antizipieren”, “annehmen”, “sollte”, “indizieren”, “würde”, “glauben”, “kontemplieren”, “erwarten”, “schätzen”, “fortsetzen”, “planen”, “deuten auf”, “projizieren”, “könnte”, “beabsichtigen”, “zielen” und anderen ähnlichen Wörtern und Ausdrücken erkennen.

Alle schriftlichen oder mündlichen zukunftsgerichteten Aussagen, die uns zugeschrieben werden können, sind ausdrücklich durch diese vorsorgliche Erklärung eingeschränkt, einschließlich, aber nicht beschränkt auf jene Risiken und Ungewissheiten, die in unserem Jahresbericht auf Formular 10-K für das am 31. Dezember 2022 endende Jahr und in unseren anderen Berichten und Einreichungen bei der SEC beschrieben sind. Solche Berichte sind auf Anfrage beim Unternehmen oder bei der Securities and Exchange Commission erhältlich, einschließlich über die Website der SEC unter . Wir haben keine Verpflichtung und übernehmen keine Verpflichtung, zukunftsgerichtete Aussagen nach dem Datum dieser Mitteilung oder nach den jeweiligen Daten, an denen solche Aussagen anderweitig gemacht werden, zu aktualisieren, zu revidieren oder korrigieren.

Der Artikel wird von einem Drittanbieter bereitgestellt. SeaPRwire (https://www.seaprwire.com/) gibt diesbezüglich keine Zusicherungen oder Darstellungen ab.

Branchen: Top-Story, Tagesnachrichten

SeaPRwire bietet Pressemitteilungsvertriebsdienste für globale Kunden in verschiedenen Sprachen an.(Hong Kong: AsiaExcite, TIHongKong; Singapore: SingdaoTimes, SingaporeEra, AsiaEase; Thailand: THNewson, THNewswire; Indonesia: IDNewsZone, LiveBerita; Philippines: PHTune, PHHit, PHBizNews; Malaysia: DataDurian, PressMalaysia; Vietnam: VNWindow, PressVN; Arab: DubaiLite, HunaTimes; Taiwan: EAStory, TaiwanPR; Germany: NachMedia, dePresseNow)