Belarusischer politischer Gefangener beginnt Hungerstreik aus Protest gegen das Regime von Lukashenko

(SeaPRwire) –   Ein Menschenrechtsaktivist ist am Donnerstag in einem Gefängnis in den Hungerstreik getreten, um den letzten Protest gegen das repressive Regime von Alexander Lukashenko zum Ausdruck zu bringen, sagte eine Menschenrechtsorganisation.

Die belarussische Organisation Viasna sagte, Aliaksandar Vaitseshyk sei in der Stadt Baranawitschy im Westen von Belarus in den Hungerstreik getreten, nachdem er zu 15 Tagen administrativer Haft verurteilt worden war.

Er wurde wegen “Verbreitung extremistischer Materialien” verurteilt, einer Anschuldigung, die die belarussischen Behörden in den letzten Jahren häufig gegen Aktivisten verwendet haben.

Belarus war 2020 durch Massenproteste während der umstrittenen Wahl von Alexander Lukashenko erschüttert, die die Opposition und der Westen als betrügerisch verurteilten. Seitdem haben die belarussischen Behörden mehr als 35.000 Menschen inhaftiert, von denen viele während der Haft misshandelt worden sein sollen.

Vaitseshyk wurde am 9. November von bewaffneten Männern in der Nähe seines Hauses festgenommen, am selben Tag wurden auch 10 oppositionelle Aktivisten festgenommen, sagte Viasna. Bei der Durchsuchung seines Hauses wurden Vaitseshyks Laptop und Handy beschlagnahmt.

Am Donnerstag wurde in der südlichen Stadt Mozyr auch ein weiterer Menschenrechtsaktivist festgenommen. Nach Angaben von Viasna wurde Uladzimir Tselyapun auf dem Weg zur Einreichung einer Beschwerde bei der Stadtverwaltung festgenommen, bevor er dort ankam. Er wird derzeit in einem vorübergehenden Gewahrsamzentrum festgehalten, sagte Viasna.

Derzeit sitzen 1.450 politische Gefangene in belarussischen Gefängnissen, darunter der Friedensnobelpreisträger und Menschenrechtsaktivist .

Der Artikel wird von einem Drittanbieter bereitgestellt. SeaPRwire (https://www.seaprwire.com/) gibt diesbezüglich keine Zusicherungen oder Darstellungen ab.

Branchen: Top-Story, Tagesnachrichten

SeaPRwire bietet Pressemitteilungsvertriebsdienste für globale Kunden in verschiedenen Sprachen an. (Hong Kong: HKChacha , BuzzHongKong ; Singapore: SingdaoPR , TodayinSG , AsiaFeatured ; Thailand: THNewson , ThailandLatest ; Indonesia: SEATribune , IndonesiaFolk ; Philippines: PHNewLook , EventPH , PHBizNews ; Malaysia: BeritaPagi , SEANewswire ; Vietnam: VNFeatured , SEANewsDesk ; Arab: DubaiLite , ArabicDir , HunaTimes ; Taiwan: TWZip , TaipeiCool ; Germany: NachMedia , dePresseNow )